Operationen

Dr. Suchy hat bis Ende 2015 über viele Jahre selbst diverse Operationen und insbesondere Nasenatmungs-Operationen, Nasennebenhöhlen-Operationen und Operationen gegen Schnarchen durchgeführt.

Ziel ist es, die Nasenatmung wieder herzustellen, die Belüftung der Nasennebenhöhlen sicher zu stellen und dafür zu sorgen, dass der in den Nasennebenhöhlen produzierte Schleim wieder abtransportiert werden kann. In der modernen Nasennebenhöhlenchirurgie wird die Operation ausschließlich durch die Nase durchgeführt. Das Vorgehen ist minimal invasiv, d.h. möglichst wenig Schäden und Belassen gesunder Schleimhaut. Sollte eine Nasenscheidewandverbiegung vorliegen, so wird diese zunächst begradigt. Zu große Nasenmuscheln werden auf Normalmaß verkleinert. Dann werden im Bereich der erkrankten Nasennebenhöhlen die Öffnungen so weit wie nötig vergrößert und Polypen aus den Nasennebenhöhlen entfernt. Man nennt dies funktionelle endoskopische Nasennebenhöhlenoperation = functional endoscopic sinus surgery (FESS).

Dr. Herbst und Dr. Suchy kennen die meisten der im Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen tätigen Operateure und können Sie zu den jeweiligen Operationen, Kliniken und ambulanten Operationszentren beraten. Auch für Zweitmeinungen stehen wir gerne zu Verfügung.

© 2016 HNO in den Sebalder Höfen. Sitemap